Da ich einen Arduino mit meinen Pi Kommunizieren lassen wollte36873cd4137042ae9db41b159d65cb0f
stand ich wieder vor dem Problem das immer die Serielle Sitzung sich schloss.

Der Übeltäter war schnell gefunden..
Der Seriell Login! 😉

Um die GPIO Seriellschnittstelle ungestört nutzen zu können
muss man noch folgende Dinge machen:

 

  1. man muss als SU in der Datei “/etc/inittab” folgende Zeile auskommentieren:
    T0:23:respawn:/sbin/getty -L ttyAMA0 115200 vt100
  2. muss man noch in der Datei “/boot/cmdline.txt” die folgende Zeile abändern:
    Vor der Änderung

    dwc_otg.lpm_enable=0 console=ttyAMA0,115200 kgdboc=ttyAMA0,115200 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline rootwait

    Nach der Änderung

    dwc_otg.lpm_enable=0 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline rootwait
  3.  jetzt muss nur noch der Pi rebootet werden ……

So das war es jetzt sollte die Sitzung von dauer sein 😉

Nach einen Update via Raspberry Pi Firmwareupdate wir die Änderung wieder überschrieben und muss wiederholt werden!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.