Vergasersynchronisation bei meiner VS1400 (Guzzi-Methode)

So es war mal wieder soweit …..Gaser
Die Pötte liefen mal wieder nicht mehr so schön Synchron, und da habe ich mal wieder mit der
Guzzi-Methode vollen Erfolg gehabt!
Das möchte ich Euch nicht vorenthalten…

Man geht wie folgt vor:

Als Erstes muss man das Leerlaufgemisch einstellen.
Man fängt mit den 2. Vergaser an (der mit der Standgasschraube), also erstmal den Zündkerzenstecker von den ersten Zylinder abziehen und eine
Zündkerze reinstecken! (das die Zündspule nicht Lastfrei läuft)

Dann stellt man das Standgas noch ein bisschen hoch so das sie auf ein Pott läuft, dann stellt man die Leerlaufgemisch erstmal auf ca. 2,5 Umdrehungen ein.

Dann schmeißt man den Motor an und lässt ihn vor sich hin Pollern, und stellt ganz wenig an den Leerlaufgemisch rum bis der Motor sauber Läuft.

Wenn das nun geglückt ist macht man den Motor aus und wiederholt das mit dem 1. Vergaser. ( aber bei den nur 2 Umdrehungen)
So wenn das auch geglückt ist ,kann es mit den Synchron-Bowdenzug weitergehen!

Nun muss man wieder den ersten Zylinder tot legen und schmeißt den Motor an und stellt das Standgas auf z.B. 1300 RPM ein.

Dann muss man wieder den zweiten Zylinder tot legen und schmeißt den Motor an.

Nun muss man mit der Einstellung am Synchron-Bowdenzug den ersten Zylinder auf die gleiche Drehzahl (1300 RPM) bringen.
Wenn das vollbracht ist, ist der Motor schon mal in Standgas synchron !

So nun wird bissel Tricki 😉
Man macht es bestens zu zweit …
Um den Gaszug synchron zu bekommen muss man einfach nur langsam am Gasgriff ziehen und drauf achten, welcher Vergaser zuerst kommt .
Wenn man es dann so eingestellt hat das beide Vergaser 100% synchron kommen
hat man es geschafft !

 

One thought on “Vergasersynchronisation bei meiner VS1400 (Guzzi-Methode)

  1. moin

    syncronuhr?
    hatte meine mal verliehen für ne gs500
    irgendwie schwirrt die im forum rum…

    Ich fahre seit ein paar Jahren eine sv1000n
    zuverlässig ohne ende
    inkl. LiFeIon Akku von jmc (matthies)
    der hat auch schon einige winter draussen überlebt

    Ich war vor ca 3 Jahren mal in Bingen, dort gib es den besten SV Schrauber
    der hat synchronisiert, und die ecu abgestimmt, auf dem Prüfstand, über ne stunde
    danach glattes Drehmoment und 123ps
    ohne Ruckeln oder so
    man kann noch mehr rausholen, aber ich wollte nur das ruckeln weg haben und das geknalle
    die war zu trocken eingestellt
    alles unter 200!
    die anschlüsse für die Syncronuhren hat er mir dran gelassen.

    hatte vor einigen Jahren die Eifeldiplome gemacht, und Kyffhäuser (mit gs500 und sv1000)
    Ich komme ja aus der Pfalz
    am Johanniskreuz noch mit 17ps auf den knieen geschliffen.
    die letzten Jahre wurde es weniger wg. Knie
    daher nun hobbys wie rc heli, rc buggys (elektro),
    und 3d Drucker.
    warte auf Schnee!

    Das Knie ist auch neu, mal schauen wie die nächste Saison wird.

    Ist nur immer blöd aus Wandsbek raus zu kommen.

    ps. meine handy Tastatur spinnt

    Gruß Ingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.